Hoch­zeit

Wir freuen uns über jedes Paar, welches seine Partnerschaft feiern und unter Gottes Segen stellen will. Wir gestalten gerne mit Ihnen eine kirchliche Hochzeit oder eine Partnerschafts-Segensfeier.

Ab dem 1. Juli 2022 trauen wir auch gleichgeschlechtliche Paare.

Was ist zu tun?
Nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit uns auf! (Reservation von Kirche und/oder Kirchgemeindesaal, Termin mit der Pfarrperson) So werden Engpässe in der Planung vermieden.

In der Regel werden Sie sich für ein oder mehrere Gespräche mit der Pfarrperson treffen. Im ersten Gespräch geht es darum, sich gegenseitig kennen zu lernen und erste Vorbereitungen zu treffen.

Es ist auch möglich, dass Sie ihre eigene Pfarrperson mitbringen. In diesem Fall melden Sie sich direkt beim Sekretariat für die Reservation der Räumlichkeiten.
Die Hochzeit kann auf Wunsch und in Absprache mit der Pfarrperson auch anderswo stattfinden.

Informationen
Vor der kirchlichen Hochzeit muss die zivilrechtliche stattfinden. Für eine Segensfeier besteht diese Voraussetzung nicht. Falls einer der beiden Partner der reformierten Kirche angehört, ist die Feier unentgeltlich. Auch ein Organist/eine Organistin steht zur Verfügung. Wenn Sie weitere Musiker*innen engagieren möchten, besprechen Sie das bitte mit der zuständigen Pfarrperson.

Im Kirchgemeindehaus können weitere Räume dazu gemietet werden.

Kon­takte

Melanie Randegger
Andreas Scheibler
Andreas Scheibler

Pfarrer

› andreas.scheibler@ref-dietikon.ch

› 044 745 59 44